Aktuelles

10.10.2015

Regenbogen und Rock'n'Roll: Spannende Spendenaktionen für unsere Projekte

#

Manchmal strahlen schon kleine Ideen soviel Schönheit aus, dass sie die Menschen berühren: Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen der IGS Wedemark wollten etwas für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Nepal tun und bewiesen großes Mitgefühl.

Um ihre Hilfe in die Tat umzusetzen, wurden sie kreativ. Die Schülerinnen Jette, Sina, Lea, Joélle, Luisa und Amelie erzählen: „Für uns steht der Regenbogen für einen Neuanfang nach einem Unwetter. Deswegen haben wir eine Regenbogenseife in drei verschiedenen Duftvarianten kreiert. Wir verkauften unsere selbstgemachten Naturseifen im Juli beim IGS-Sommerkonzert, um den Menschen in Nepal ein menschenwürdiges, besseres Leben zu ermöglichen. Wir sind sehr stolz, dass wir 750 € für „Back to Life“ sammeln konnten und damit die laufenden Projekte, z.B. den Wiederaufbau der Schulen in Nepal, unterstützen können.“

Doch damit noch nicht genug: Im September führten gleich drei Klassen der IGS Wedemark eine weitere Spendenaktion für uns während des Schulfestes durch: Die Klassen 8.1, 8.2 und 8.3 verkauften Gebäck, alkoholfreie Cocktails und erneut ihre hübsche Naturseife. Hier konnten noch einmal 465 € eingenommen werden.

Back to Life findet das sind tolle Aktionen und bedankt sich herzlich bei allen Schülern und Lehrern der IGS Wedemark, die sich so viel Mühe gemacht haben, um dieses stolze Ergebnis zu erzielen.

 

 

Und da wir gerade dabei sind: Wir bedanken uns natürlich auch von ganzen Herzen bei den Veranstaltern des Kellerrock-Festivals, dass Ende September stattgefunden hatte. Im fünften Jahr des Bestehens spielten wieder zahlreiche Rockbands unentgeltlich auf dem Hof Köppelwiese in Obernhain, um Spenden für unsere Projekte zu generieren: 1000 Dank für das langjährige Engagement von allen beteiligten Musikern und Organisatoren! Wir haben uns sehr gefreut.