Bei uns drücken auch Lehrer die Schulbank – Weiterbildung

Ein Lehrer in Nepal ist zwar im Dorf angesehen, verdient aber wenig. Gerade in den abgelegenen Gebieten sind die Lehrer*innen oft nicht gut ausgebildet, nicht nur fachlich, auch pädagogisch. Sie haben außerdem keinerlei Zugang zu aktuellen Lehrmaterialien.

Back to Life führt gezielt Weiterbildungen für Lehrer*innen in Mugu, Chitwan und Nuwakot durch. Dabei stellen wir ihnen optimierte Lehrmethoden vor und zeigen ihnen verschiedene Möglichkeiten zur interessanten und informativen Unterrichtsgestaltung auf. Gemeinsam werden Aktionspläne entworfen, die sie direkt im eigenen Unterricht umsetzen können. Auch die Vorbereitung von anschaulichen Unterrichtsmaterialien aus günstigen oder sogar kostenlosen Materialien war Teil des Trainings und wurde direkt geübt.

In Absprache mit dem staatlichen Schulamt trainieren wir nicht nur die Lehrer der 34 Schulen, die wir sowieso fördern, sondern nochmal dieselbe Anzahl anderer staatlicher Schulen. Bei den Weiterbildungen sind jeweils Schulinspektoren des Schulamts anwesend.

In der Zeit nach dem Training besuchen unsere Mitarbeiter die teilnehmenden Schulen und machen sich ein Bild, ob und welche Veränderungen es gibt. Besonders wichtig ist uns, dass es zu häufigeren Elterngesprächen über die Fortschritte des Kindes kommt. Nur wenn die Eltern von dem Benefit einer Schulausbildung ihres Kindes überzeugt sind, kann dieses die Schule auch beenden.

Der Schulleiter der Lok Priya Schule freut sich sehr: „Neben der Einrichtung unserer Klassenräume und des Kindergartens hat uns die pädagogische Weiterbildung von Back to Life sehr überzeugt. Kindgerechtes Lehren macht nun nicht nur den Kindern mehr Spaß, sondern auch den Lehrern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt
© Back to Life e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Spendenkonten
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE94 5008 0000 0729 9990 02
  • BIC: DRESDEFFXXX
  • Bank: Commerzbank AG
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE96 4306 0967 1012 0030 00
  • BIC: GENODEM1GLS
  • Bank: GLS Bank
Magazin
Melden Sie sich für unser kostenfreies Magazin an: