Eine Schulzeit voller Experimente

Back to Life richtet ein Schülerlabor ein

Die Thakaltar-Schule in Chitwan bietet Unterricht vom Kindergarten bis zur 10. Klasse und bald bis zum Abitur an. Das ist eine Seltenheit in einer ländlichen, armen Gegend wie dieser und bedarf deshalb besonderer Unterstützung.

Back to Life ist ein langjähriger Partner der Thakaltar-Schule. Wir arbeiten dort seit 2015 und haben die Transformation von einer schlecht ausgestatteten, von den Erdbeben 2015 zerstörten Dorfschule zu einer der besten ländlichen Schulen im Distrikt zusammen mit der Gemeinde vorangetrieben.

Im März war es an der Zeit, das nächste Kapitel für die Schule aufzuschlagen. Back to Life hat ein Schülerlabor für den naturwissenschaftlichen Unterricht der Klassen 6 bis 10 eingerichtet.

Das Labor wurde mit vielen Instrumenten, Materialien, Flüssigkeiten und natürlich auch Schutzkleidung, die man selbst noch aus dem Chemie- oder Biologieunterricht kennt, ausgestattet: Mikroskope, Reagenzgläser, Pinzetten, Bunsenbrenner, Lösungen, Säuren, Basen, Magneten, Linsen, Thermometer, Spachteln, Zylinder und vieles mehr.

Wo bislang Frontalunterricht zu Langeweile und Verständnisproblemen beigetragen hat, soll nun das eigene altersge- rechte Experimentieren der Schülerschaft im Vordergrund stehen. Die Lehrkräfte sind sich einig: Die praktischen Erfahrungen, die Kinder und Jugendliche im Schülerlabor sammeln können, setzen sich viel stärker fest, als es die Theorie vermag.

Die Schüler und Schülerinnen sind begeistert und freuen sich darauf, ihre ers- ten Experimente durchzuführen. Den Anfang machte die Jahrgangsstufe 10 am Tag der offiziellen Eröffnung des Schülerlabors. Unter Anleitung des Lehrers, Suresh Mandal, untersuchten sie die Zellen einer Zwiebel mit den Mikroskopen. Die jungen Forscher waren sehr aufgeregt – es war das erste Mal, dass sie selbst ein Experiment durchführen durften.


Die Dinge, die hier im Schülerlabor stehen, habe ich noch nie gesehen. Von einem solchen Labor hatte ich bisher noch nichts gehört.“

Schülerin Kumarimaya Ghalan

Das war unser erstes Experiment an dieser Schule. Bisher haben wir Naturwissenschaften nur mit der Tafel und Abbildungen in unseren Büchern unterrichtet.“

Suresh Mandal, Lehrer für Naturwissenschaften

Die Experimente machen viel Spaß! Jetzt müssen wir nicht nur auswendig lernen, was in den Büchern steht, sondern können selbst ausprobieren und Schlussfolgerungen ziehen.“

Schülerin Shiba Rumba

Bisher hatte unsere Schule kein Schülerlabor, da uns der Platz und das Budget für die Ausstattung fehlte. Back to Life half uns, die Räumlichkeiten für das Schülerlabor zu schaffen und es nun einzurichten. Ohne diese Hilfe, wäre dies hier niemals möglich gewesen.“

Schulleiter Sun Bahadur Muktan

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt
© Back to Life e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Spendenkonten
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE94 5008 0000 0729 9990 02
  • BIC: DRESDEFFXXX
  • Bank: Commerzbank AG
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE96 4306 0967 1012 0030 00
  • BIC: GENODEM1GLS
  • Bank: GLS Bank
Magazin
Melden Sie sich für unser kostenfreies Magazin an: