Mit den Pflanzen wachsen die Chancen

Mit Gemüsegärten hilft Back to Life den Familien in unseren Projektdörfern einfach und effektiv dabei, ihr Einkommen aufzubessern und gleichzeitig ihre Ernährungssituation zu verbessern. Sobald die Eltern spürbar mehr Einkommen zur Verfügung haben, lassen sie auch den wichtigen regelmäßigen Schulbesuch ihrer Kinder zu. Unsere Maßnahmen zur Einkommensförderung dienen daher letztendlich dem Wohl der Kinder.

Back to Life stellt den Familien das Material für die Gewächshäuser bereit. Die Abdeckung besteht aus Plastikplanen. Die Holzbalken für das Gerüst besorgen die Familien selbst. Dazu erhalten sie von uns die wichtigsten Gartenwerkzeuge und eine Gießkanne sowie Gemüsesamen. 2018 haben wir einen Landwirtschaftstrainer engagiert, um unser Team vor Ort anzuleiten, wie sie die Familien beim Aufbau der Gewächshäuser und Pflanzen begleiten können. Außerdem gab er nützliche Anleitungen für den Gebrauch von organischen Düngemitteln und dem Pflanzenschutz weiter.

Durch die Gewächshäuser können Sonneneinstrahlung und Bewässerung einfach kontrolliert und optimal an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst werden. Unter den Bedingungen vor Ort kann z.B. eine Tomatenpflanze bis zu 7 kg Früchte produzieren. Der Preis pro Kilogramm Tomaten liegt momentan bei rund 25 Cent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt
© Back to Life e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Spendenkonten
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE94 5008 0000 0729 9990 02
  • BIC: DRESDEFFXXX
  • Bank: Commerzbank AG
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE96 4306 0967 1012 0030 00
  • BIC: GENODEM1GLS
  • Bank: GLS Bank
Magazin
Melden Sie sich für unser kostenfreies Magazin an: