FÜR DIE ZUKUNFT IHRER KINDER – ELTERNSPRECHTAG IN BENARES

Auch das gehört bei unseren drei Kinderheimen in Benares natürlich dazu: Das Informieren der Eltern über den Entwicklungsstand ihrer von uns betreuten Kinder. Diese sind entweder Teil einer von Lepra stigmatisierten Familie oder lebten ehemals als bettelnde Straßenkinder. Viele von ihnen sind zudem trotz ihrer Jugend bereits Halb- oder Vollwaisen mit überaus traurigen Lebensgeschichten. Ohne die Unterstützung von Back to Life hätten sie kaum eine Chance gehabt, das unbarmherzige Leben an den Ghats und auf den Straßen von Benares zu überstehen.

Trotz zum Teil weiter Anreisen kamen zu unserem Elternsprechtag über 50 Elternteile, um sich von der gewohnt geborgenen Atmosphäre der Heime zu überzeugen. Sie ließen sich interessiert von unserem Team bei allen relevanten Themen – wie dem Leben in der Gemeinschaft, Schulleistungen, Gesundheit, Problematiken sowie der Zukunftsplanung für die Kinder – auf den neuesten Stand bringen. Dabei wurde auch die individuelle Förderung von Talenten und Interessen der jeweiligen Kinder besprochen, die diese in außerschulischen Aktivitäten, wie z.B. Tanzen, Karate, Zeichnen oder Yoga, erkunden können. Die Resonanz war ausgesprochen gut: Die Eltern freuten sich über die Gelegenheit des gegenseitigen Austauschs und versprachen, auch zum nächsten Elternsprechtag wieder zu erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren: