DER BESTE PLAN GEGEN AUSBEUTUNG: KINDER STARK MACHEN

Indien spielt weltweit eine führende Rolle bei der Kinderarbeit: Geschätzt bis zu 50 Millionen Kinder werden ausgebeutet – ohne Chance auf eine Kindheit, bei geringer Lebenserwartung und unzureichender Ernährung. Viele besuchen nie Schulen und leiden unter Gewalt, Missbrauch und Abhängigkeit. Deshalb führten wir 2008 bis 2013 mit unserer Partnerorganisation „Prayatn“ die Initiative „Saksham“ durch – in 30 städtischen Slums und 70 umliegenden Dörfern von Benares. Ziel war die Förderung von Kinderrechten und die Verbesserung der Lebensumstände von benachteiligten Familien mit Kindern.

Darüber hinaus führen wir in 13 Slums von Benares sogenannte „non-formalen Schulen“ (NFE-Center), in denen wir den Kindern der Ärmsten die Chance auf etwas Bildung und vielleicht sogar den Weg auf eine staatliche Schule ermöglichen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren: