Aktuelles

10.05.2016

Regelmäßige Fürsorge: Unsere Health Camps in Bhadohi, Indien

#

Die Betreuung der Leprabetroffenen und ihrer Familien in Bhadohi erfordert eine kontinuierliche medizinische Kontrolle der jeweiligen Krankheitsbilder. Denn selbst nachdem die eigentliche Lepra in ihren Körpern besiegt wurde, werden die Menschen oft noch von schwerwiegenden Folgeerkrankungen wie z.B. Tuberkulose heimgesucht. 

Unser Ärzte und Krankenschwestern mit langjähriger Erfahrung in unseren Projekten besuchen deshalb alle 2-3 Wochen die seit 20 Jahren von Back to Life unterstützte Leprakolonie, welche ca. 40 km außerhalb von Benares liegt und führen dort die nötigen Untersuchungen durch. Diese Hilfe ist eine wichtige Basis, diesen vom Schicksal getroffenen Menschen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, auch wenn das Stigma der Lepra immer an ihnen haften bleiben wird. 

In der Zeit zwischen den Health Camps kümmern sich unsere Sozialarbeiter um die Bedürftigen und ihre Familien und versorgen diese mit Medizin, Bandagen oder wichtigen Utensilien wie Brillen, Gehhilfen sowie Planen gegen die Regenfälle des nahenden Monsuns.

# # # # # #
# # # #