Aktuelles

15.07.2016

Wissen kann sich sehen lassen – unsere Verteilung von Schuluniformen an 425 Schulmädchen

#

Als wir vor einigen Jahren unsere Unterstützung von Schulmädchen aus besonders armen Familien im südnepalesischen Chitwan starteten, konnten zu Beginn 105 Mädchen von drei Schulen davon profitieren. Mittlerweile ist die Anzahl der durch uns geförderten Mädchen stark angestiegen: In insgesamt sieben Schulen Chitwans unterstützen wir heute insgesamt 425 Mädchen.

Zu unserer Hilfe gehören – neben der kontinuierlichen Ausstattung mit Lern- und Schreibmaterialien – auch immer wieder neue Schuluniformen. In doppelter Ausführung erhielten deshalb alle unsere geförderten Mädchen vor ein paar Wochen neue Hemden, Pullover, Röcke, Hosen und Schuhe sowie auch ein Exemplar hübscher neuer Rucksäcke. Auf den Fotos kann man den Schülerinnen der Thakaltar School deutlich ansehen, wie sehr sie sich über ihre neuen Sachen freuen. Ihre weit unterhalb der Armutsgrenze lebenden Familien hätten ihnen diese niemals finanzieren können. Doch ohne diese Uniformen ist ein Schulbesuch in Nepal leider nicht möglich. Sie sind sozusagen ein Schlüssel zur Bildung. Und Bildung ist das Werkzeug, um aus dem Gefängnis der Armut auszubrechen.

Unsere Stipendien haben ohne Zweifel dafür gesorgt, die Analphabetenrate unter den Mädchen Chitwans zu senken, ihnen Bildung und überhaupt berufliche Chancen zu ermöglichen sowie auch die Anzahl der zuvor häufigen Kinderheiraten spürbar zu vermindern. Haben früher die Mädchen bestenfalls ein paar Jahre auf der Grundschule verbringen dürfen, bevor sie arbeiten oder heiraten mussten, so gibt es heute immer mehr Mädchen, die einen echten Schulabschluss schaffen – manche von ihnen sogar das Abitur. Dementsprechend finden auch die Heiraten dank gezielter Aufklärung zunehmend später statt.

Diese neuen Schuluniformen sind also nicht bloß einfach hübsch anzusehen, sondern sie sind ein Mut und Hoffnung spendendes Symbol: Für einen kleinen Sieg über die Armut, über die Unwissenheit und über die sonst harten Konsequenzen für die gesamte Region. 

# # # # # #
# # # # #
# # # # # #