Aktuelles

11.11.2016

Zeit für gute Nachrichten: Unser 350. „Back to Life-Baby“ wurde geboren!

#

Vor ca. 5 Jahren öffneten sich in Loharbada die Pforten unseres ersten Geburtshauses – dieses Jahr wird bereits unser sechstes im nepalesischen Mugu in Betrieb genommen werden. Wir sind stolz auf diesen kontinuierlichen Fortschritt, der das Leben der Frauen Mugus von Grund auf positiv verändert: Keine lebensgefährlichen Geburten in Kuhställen und Erdlöchern mehr – endlich eine medizinische Versorgung für die Mütter und Babys.

Besonders stolz sind wir aber vor allem, heute die Geburt des mittlerweile 350. „Back to Life“-Babys verkünden zu dürfen. Die 23 Jahre alte Janapura hat in unserem Geburtshaus in Seri einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Der stolze Vater Nara Prasad gab ihm passenderweise den Namen „Bikas“, was soviel wie „Entwicklung“ bedeutet. Die ganze Familie ist überglücklich, musste Bikas Schwester doch noch unter völlig unhygienischen Umständen in einem Kuhstall zur Welt kommen, da unser Geburtshaus damals noch nicht existierte. Auch unser Team vor Ort freut sich von ganzem Herzen und hat umgehend eine kleine Feier mit der Familie abgehalten. Wir alle wünschen Bikas alles Gute für seinen Weg durch das Leben.

 

 

 

 

# # # # # #