Aktuelles

11.05.2018

Unterwegs in Kathmandu: Stella besucht Swayambunath

#

Liebe Freunde von Back to Life!

Herzliche Grüße aus Nepal, endlich bin ich wieder hier. Nicht lange nach der ZDF-Sendung ging es zurück in meine Herzensheimat...

Oft werde ich gefragt, wie ich hier meine Zeit verbringe. Neben unseren Projekten und den damit verbundenen täglichen Aufgaben besuche ich gerne – wann immer dafür Zeit bleibt – die heiligen Stätten des Kathmandu-Tals. An den Tempeln und Stupas herrscht stets eine serene Stimmung, in die ich gerne eintauche. In Swayambhunath habe ich heute einen wunderschönen, sonnigen Nachmittag verbracht. Der Stupa gilt als einer der ältesten weltweit, der innere Bau wird auf 2.500 Jahre datiert. Die gesamte Tempelanlage wurde immer wieder erweitert und es mischen sich Hindu-Tempel mit den buddhistischen Schreinen, den Gebetsmühlen und dem eindrucksvollen Stupa. Dieser steht auf einer Anhöhe im Westen der Stadt. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf Kathmandu, die Gebetsfahnen flattern dabei im Wind. Die großen Erdbeben 2015 mit ihren vielen kleineren Nachbeben haben leider große Schäden hinterlassen – fast alle Gebäude zeigen tiefe Risse und einige sind sogar ganz zusammengebrochen, darunter auch einige Tempel. Doch die zahlreichen Pilger drehen weiterhin ihre Runden um den Stupa und bringen kleine Opfergaben dar. 

Alles Liebe und Gute, namaste,

Eure Tara-Stella

 

# # # #