Aktuelles

31.01.2020

SARASWATI PUJA – Ein besonderer Tag für Schulkinder in Nepal

#

Gestern, am 30. Januar, feierten Schulen in Nepal ein wichtiges Fest: das Saraswati Puja Festival, auch Shree Panchami Day genannt. Basierend auf dem Mondkalender, ist es der Tag der Anbetung der Göttin Saraswati – der Göttin des Wissens, der Weisheit, der Musik und der Kunst. Für die Schüler ein Tag von besonderer Bedeutung.

Wenn Sie genau hinsehen, erkennen Sie, dass Saraswati vier Hände hat, die verschiedene Gegenstände mit symbolischer Bedeutung halten: Das Buch symbolisiert wahres Wissen und alle Formen des Lernens. Die Kette aus Kristallen repräsentiert die Kraft der Meditation, der inneren Reflexion und Spiritualität. Ein Topf Wasser steht für die reinigende Kraft, um das Richtige vom Falschen zu trennen. Das bekannteste Merkmal der Saraswati ist ein Musikinstrument namens Vina (Veena), das alle kreativen Künste und Wissenschaften repräsentiert.

An diesem Tag beginnen viele nepalesische Kinder, ihre ersten Buchstaben und Alphabete zu schreiben. Es wird angenommen, dass Shree Panchami ein günstiger Tag ist, um Neues zu lernen. Studenten, Künstler, Musiker und alle Lernenden verehren Göttin Saraswati in der Hoffnung, ihre Talente zu übertreffen.

Die Bilder zeigen Kinder der Dubichaur School, wie sie der Göttin Saraswati Verehrung zollen, Blumen, Süßigkeiten und Obst darbringen. Die Kinder sangen, tanzten und hatten viel Spaß dabei.
# # # # # # # # #