Aktuelles

01.10.2020

IJARYALI CHEPANGS NEUES HAUS

#

Ijaryali Chepangs lebte bisher mit ihrer Familie in einer kleinen Hütte mit Strohdach, die weder gegen Kälte noch gegen die Regenmassen des Monsuns schützte.

Durch die Spende einer Patin von Back to Life konnte nun in diesem Jahr der Bau eines neuen Hauses realisiert werden. Auch die Familie hat ihren Beitrag geleistet, sie hat das Haus selbst gestrichen.

Glücklicher Zufall: Das Haus ist pünktlich zu Ijarayalis Geburtstag am 2. Oktober fertig geworden, es ist ein Geschenk für die ganze Familie so kurz vor dem Winter.

Ijarayali geht in die vierte Klasse. Ihr Vater und ihre Mutter arbeiten als ungelernte Tagelöhner. Sie haben ein kleines Feld, auf dem sie Mais und Hirse anbauen. Zudem legen sie nun einen kleinen Gemüsegarten an und wir versorgen sie mit Saatgut. So werden sie in Zukunft unabhängiger sein und Krisen besser überstehen.

Sie haben 4 Ziegen, 2 Ochsen und 6 Hühner. Manchmal geht Ijarayali in den nahen Dschungel, um die Ziegen zu weiden. Sie ist ein fröhliches Mädchen.

Die Familie freut sich sehr über das neue Haus.

 

# #