Aktuelles

17.07.2019

Das neue Leuchten im Dorf

#

Ein weiteres Dorf im Bezirk Mugu wurde mit Solarstrom ausgestattet

"Bis vor kurzem haben wir in unserem Dorf ohne Licht gelebt. Nach Sonnenuntergang war es, als wäre man blind. Wir bewegten uns in der völligen Dunkelheit oder mit Fackeln durch unser Haus, immer mit der Gefahr, uns zu verbrennen. Es war besonders schwierig, im Dunkeln zu kochen.

Die Kinder litten sehr beim Lesen am offenen Kieferholzfeuer. Jetzt haben wir zu Hause eine schöne Atmosphäre." Dies erzählt Rupmaya aus dem Dorf Hyanglu, deren Familie eine Solarlichtanlage von Back to Life erhalten hat. Alle Familien im Dorf wurden von Back to Life mit Solaranlagen ausgestattet.

Insgesamt hat Back to Life bisher 2.989 Solarlichtanlagen installiert. Mittlerweile beziehen dadurch mehr als die Hälfte der Familien in Mugu Strom durch Solarenergie und weitere 14% werden mit Strom aus Wasserkraftwerken versorgt. Der Rest der Gemeinden lebt noch immer ohne Energieversorgung. Deshalb wird sich Back to Life auch weiterhin aktiv für saubere Energie in den Bergdörfern einsetzen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!