Der modernste Schulbau in Mugu bringt alle weiter
Wissen macht stark

Am 28. Mai 2022 ist es so weit: Back to Life (BTL) enthüllt die Tafel „Wissen macht stark und bleibt ein Leben lang Dein Eigentum“ am modernsten Schulbau des Distriks Mugu. Mit großen Feierlichkeiten, Gesang und kulturellen Ritualen eröffnen wir die Mahadev Masta Higher Secondary School als erste Schule in erdbebensicherer Bauweise. Sie bietet Bildung bis zur allgemeinen Hochschulreife in der abgelegenen Bergregion Khatyad, im Dorf Ratapani. Ein großes Fest für die Bewohner, eine große Chance für die Kinder.

Mahadev Masta Highery
Secondary School
  • Projektstart:
    September 2020
  • Bildungslevel:
    bis Klasse 12 (Abitur)
  • Abnahme und Eröffnung:
    Mai 2022
  • Zahl Schülerinnen und Schüler:
    548 (vorher 442)
  • Zahl der Lehrerinnen und Lehrer:
    24
Acht Räume für unendlich viele Möglichkeiten
  • Unser Schulneubau setzt ganz neue Standards

    Große Klassenräume, eine sichere Infrastruktur, helle Räume, gute Ausstattung und kinderfreundliche Toiletten gehen weit über das sonstige „Dach über dem Kopf“ der hiesigen Schulen hinaus. „Unsere Schülerinnen und Schüler halten sich täglich etwa sechs Stunden in der Schule auf. Das ansprechende und sichere Umfeld fördert die Lernbereitschaft, die Einstellung sowie die Talente der Kinder.“, sagt Lehrerin Jayapura Karki bei der Eröffnung.

    Der Vorsitzende des Bauausschusses, Anta Bahadur Karki, ergänzt: „Back to Life hat dieses umfassende Projekt planerisch unterstützt und finanziert. Daraufhin hat die Regierung diese Schule als Modellschule in der Region ausgewählt und weitere Gebäude für ein Labor, Klassenzimmer und Verwaltung finanziell ermöglicht. Hätte BTL das Projekt nicht gestartet, hätten wir keine weiteren Projekte von der Regierung erhalten.“

  • Alles passend? Check!

    Schon bei der Planung, die 2020 begann, berücksichtigte BTL viele Aspekte, die normalerweise in Nepal keine Rolle spielen. Der Bauleiter erstellte im Vorfeld Checklisten zu Technologien, Materialien, Zeitrahmen, Kinderfreundlichkeit und Sicherheit. Anhand dieser Listen überwachte er den Bau genau. Nach der Fertigstellung zeigte sich Bauleiter Rabin Achary genauso zufrieden, wie Vertreter der Dorfgemeinschaft, der Regierung und des Vor-Ort-Projektpartners.
  • Freie Fahrt trotz Covid

    Ratapani liegt abseits und ist oft nur über bucklige Bergpisten erreichbar. BTL musste daher die Projektplanung zeitlich auf gute Witterung ausrichten. Als die Lockdowns in die Umsetzungszeit fielen, hielten alle die Luft an. Aber die Regierung zeigte sich gegenüber dem ambitionierten Projekt sehr kulant und erlaubte Transporte selbst in Zeiten strengster Einschränkungen. Zudem sendete der Bauausschuss qualifizierte Arbeiter aus Surkhet.
  • Erdbebensicher? Aber sicher!

    Das katastrophale Erdbeben im Jahr 2015 hat in Nepal bis heute Spuren hinterlassen. Damals starben Tausende Menschen, unzählige Gebäude wurden zerstört – darunter die Hälfte aller Schulen (über 16.000). Back to Life hat bereits einige wieder aufgebaut. Die Mahadev Masta Higher Secondary School ist ein Neubau, der den Elementen gewappnet ist. Auch bei Erdbeben ist die Stahlkonstruktion sicher und dient weiteren Bauten im Gesundheitssektor als Vorbild.

Eine Schule für alle.
Und für die Zukunft

Die Schülerinnen und Schüler der Region können vom Kindergarten bis zur Oberstufe die neue Schule besuchen. Danach haben sie einen qualifizierten Abschluss und bereichern als einheimische Arbeitskräfte die regionalen Betriebe. Als größtes und komplett ausgestattetes Gebäude bietet der Schulbau außerdem der Dorfgemeinschaft Versammlungsräume und viele weitere Möglichkeiten. Freude und Stolz sind allen Anwesenden ins Gesicht geschrieben.

Stella Deetjen betont bei der Eröffnung: „Die Kinder werden in der Schule auf ein erfolgreiches, selbstbestimmtes Leben vorbereitet. Gleichzeitig ist die Dorfgemeinschaft dafür verantwortlich, dass die Schule größer und nachhaltiger wird, denn sie ist als Selbsthilfeprojekt vom Schulverwaltungskomitee an die Dorfgemeinschaft übergeben worden. Auch uns macht es stolz, die Region Mugu wieder einen Schritt weiter in die Unabhängigkeit und die Kinder, in dieser abgelegenen und armen Gegend, in eine selbstbestimmte Zukunft zu begleiten. Danke an alle, die uns dabei unterstützen.“

Kontakt
© Back to Life e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Spendenkonten
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE94 5008 0000 0729 9990 02
  • BIC: DRESDEFFXXX
  • Bank: Commerzbank AG
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE96 4306 0967 1012 0030 00
  • BIC: GENODEM1GLS
  • Bank: GLS Bank
Magazin
Melden Sie sich für unser kostenfreies Magazin an:

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .