Schlagwort: Projektgebiete

Im Gespräch mit Sun Bahadur Moktan

Früher abseits der Welt. Heute der Zukunft zugewandt Sun Bahadur Moktan, der in Thakaltar in der Region Chitwan lebt und dort als Lehrer unterrichtet. Er hat einen genauen Blick darauf, was sich in seinem Dorf in den vergangenen 10 Jahren getan hat und wir freuen uns, dass er sich die Zeit genommen hat, es für uns zusammenzufassen. Zur Vorzeigeschule geworden Aus unserer einfachen Schule ist dank Back to Life eine Vorzeigeschule für die Region geworden mit zwei doppelstöckigen Schulblocks. Unsere Räume sind neu, groß, bestens ausgestattet und für kindgerechtes wie anregendes Lernen...

Weiterlesen

Ein Blick zurück und nach vorn. Loharbada in den Bergen Mugus.

Wenn sich Programmdirektor Dikendra Dhakal heute in Loharbada umschaut, kann er es kaum fassen. „Als wir vor 10 Jahren hier zum ersten Mal ankamen, war nicht nur der Lebensstandard extrem niedrig, sondern auch Hygienebedingungen eigentlich nicht vorhanden.“ Die Menschen erledigten ihre „Geschäfte“ vor der Haustür, matschige Tierfäkalien bedeckten die Wege, es stank bestialisch. Schwärme von Hausfliegen saßen überall: in den Gesichtern der Kinder, auf dem Essen. Die Menschen wuschen sich und auch ihre Kleidung nur selten, Abwasser wurde einfach auf die Gasse gegossen. In und aus den Häusern...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Harikrishna Upadhyaya, Lehrer in Mugu

Harikrishna Upadhyaya, Asst. Head Teacher, Lokpriya Secondary School, Gamtha Khatyad, Mugu Menschen, die persönlich involviert sind, haben einen geschärften Blick. Daher haben wir Ende 2019 Herrn Harikrishna Upadhyaya interviewt, der in Khatyad in der Region Mugu als Lehrer arbeitet und selbst im Ort wohnt. Wenn Sie 10 Jahre zurückblicken, wie war die Bildungssituation in Khatyad? Wir reden hier von einem ganz anderen Zustand. Für die Gemeinden hatte Bildung keinen hohen Stellenwert. Die Infrastruktur war mangelhaft, Lernmaterialien gab es wenige oder keine – so kann Lernen niemanden...

Weiterlesen

Dhamili in Chitwan. Ein Dorf, das sich nicht mehr dem „Schicksal“ hingibt

…im Gespräch mit Kamal Chepang, Lehrer in Chitwan Muss man Armut als Schicksal oder gar gottgegeben hinnehmen? Sind 90 Prozent Analphabetismus akzeptabel? Wo wir wie selbstverständlich den Kopf schütteln, denken die Menschen in Nepal leider oft noch anders. Allerdings nicht in Dhamili, einem der Dörfer, in denen wir von Back to Life aktiv sind. Herr Kamal Chepang ist Lehrer an der örtlichen Schule und hat uns Ende 2019 einige Fragen beantwortet, die die aktuelle Situation treffend wiedergeben. Wie sah die Bildungssituation vor 10 Jahren aus und was hat sich seitdem verändert? Die...

Weiterlesen

Kontakt
© Back to Life e.V.
Alle Rechte vorbehalten
Spendenkonten
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE94 5008 0000 0729 9990 02
  • BIC: DRESDEFFXXX
  • Bank: Commerzbank AG
  • Kontoinhaber: Back to Life e.V
  • IBAN: DE96 4306 0967 1012 0030 00
  • BIC: GENODEM1GLS
  • Bank: GLS Bank
Magazin
Melden Sie sich für unser kostenfreies Magazin an: