Aktuelles

16.12.2016

„Spenden statt Schenken“ – starke Unterstützung von Schaeffler Automotive Aftermarket

#

Der Unternehmensbereich Automotive Aftermarket des Konzerns Schaeffler zeigt viel soziales Engagement und spendet dieses Jahr an bedürftige Menschen in Nepal, anstatt Geschenke und Weihnachtskarten an Geschäftspartner zu verschicken. Insgesamt 15.000 € werden Back to Life für den Bau einer Schule in Gamtha zur Verfügung gestellt: Eine fundamentale Verbesserung der Lernbedingungen für insgesamt 225 Schüler – eine zukunftsweisende Entwicklung für das ganze Dorf und seine Umgebung. Back to Life freut sich sehr über diese weihnachtliche Unterstützung und bedankt sich von ganzem Herzen.

Im Bild: Stella Deetjen nimmt den Spendenscheck von Rouven Daniel, Leiter Marketing und Kommunikation von Schaeffler Automotive Aftermarket, entgegen.